Anmeldung: https://www.stuttgart.de/item/show/652174 


Stuttgarter Diversity Kongress 2018

5.6.2018 von 09-17:00 Uhr

Stuttgart I Rathaus I Marktplatz 1

Frauen* und Männer* in ihrer Vielfalt. Gender ist mehr.

Bei der Fachkonferenz für Verantwortliche aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Verbänden, NGOs und Interessierte, werden verschiedene Facetten von Genderpolitik beleuchtet. Mit dem Kongress sollen unterschiedliche Blickwinkel eingenommen werden, um verschiedene kommunale Arbeits- und Lösungsansätze zu vergleichen und voneinander zu lernen.

Die Tagung beginnt am 5. Juni mit thematisch einführenden Fachvorträgen, an die sich praxisbezogene, genderspezifische Workshops zu den Dimensionen "Alter", "Behinderung", "sexuelle Orientierung", "Ethnie" und "Lebenslagen/ Soziale Herkunft" anschließen.

Anmeldung unter: https://www.stuttgart.de/item/show/652174 


FemCities DACH Konferenz 2018

Gender und Armut in Europa – Hintergründe und Lösungsansätze

6.6.2018 von 09-16:00 Uhr

Stuttgart I Rathaus I Marktplatz 1

Anmeldung unter: https://www.stuttgart.de/item/show/652174 

Als Frauen und Gleichbehandlungsabteilungen im FemCities Netzwerk müssen wir den unterschiedlichen Anliegen von Frauen allen Alters und ökonomischen Hintergründen, Rechnung tragen. Altersarmut betrifft besonders Frauen. Die soziale Herkunft sowie der Bildungsstand haben Einfluss auf Beschäftigungschancen und bestimmen auf lange Sicht die finanzielle Situation von Frauen. Gerade Alleinerziehende befinden sich hier in einer äußerst prekären Situation die sowohl erschwerende Lebensumstände mit sich bringen und auf lange Sicht starke Auswirkungen auf Pensionsansprüche haben.

Wie kann mit dem geschlechtsspezifischen Aspekt von Armut umgegangen werden? Welche Programme und Projekte können Städte entwickeln um Armut, besonders die von Frauen, zu bekämpfen? Welche Positionen haben ExpertInnen in Frauen- und Gleichberechtigungsabteilungen und warum? Was sind Handlungsmöglichkeiten von Städten oder Communities?

Fachvorträge I Länderimpulse I Arbeitssessions

Konferenzsprache: Deutsch